Wozu dient Achtsamkeit ?

 

Mit zunehmender Achtsamkeit reduzieren wir gewohnheitsmäßige und automatische Reaktionen auf das alltägliche Geschehen. Wir erweitern den Raum für gegenwärtiges Erleben, und damit für das Erleben von Freiheit und Verbundenheit gleichermaßen.

„Mit Achtsamkeit lernen wir, eine Beobachtungsdistanz aufzubauen zwischen uns selbst und den Gedanken. Wir erleben, dass Gedanken kommen und gehen – wenn wir sie loslassen.“

Roland Kopp-Wichmann

 

Eine kontinuierliche Achtsamkeitspraxis dient dem Erleben von:
Freude, Glück, Lebendigkeit, Gelassenheit, tiefem Frieden, innerer Ruhe, Klarheit, Verbundenheit, Zufriedenheit, innerer Freiheit, und vielem mehr.

 

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Kommentare sind geschlossen.